Posts mit dem Label Fashion werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Fashion werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

28. Oktober 2015

Outfit: Casual Chic



Die Bilder sind schon etwas älter, aber trotzdem wollte ich sie euch natürlich nicht vorenthalten. Ich habe dieses Outfit zu einem gemütlichen Cocktailabend mit meiner besten Freundin getragen und muss sagen Vorher haben wir gegenseitig noch Bilder für unsere Blogs gemacht und haben dafür an der Friedrichstraße diese super coole Location gefunden. Obwohl es schon ziemlich dunkel war, konnte man im Licht der Schaufenster noch gute Bilder machen.



Den Trenchcoat hab ich mir in Erfurt bei Zara gekauft, als ich im Frühling bei einer Freundin zu Besuch war. Ich wollte unbedingt einen blauen oder beigen Trenchcoat haben - dieser hübsche blaue ist es im Endeffekt geworden. Einen hübschen beigen werd ich mir dann vielleicht nächstes Frühjahr mal anschaffen - die Teile halten ja zum Glück einige Jahre und da ich meinen braunen und türkisen nun schon 5 Jahre trage ist es nächstes Jahr wieder Zeit zum Ausmisten. Nun aber zurück zum Wesentlichen: diesem lässigen, aber doch schicken Outfit - durch die chucks ist es äher lässig und casual, aber die locker fallende und feminine Bluse macht das Outfit doch irgendwie auch schick und elegant.


Ich liebe diesen Mix aus sporty casual und schick total und habe mich daher in dem Outfit unheimlich whl gefühlt - ansonsten hätt ich es ja auch nicht angezogen und wäre damit vor die Tür gegangen. Wie sieht das bei euch aus? Tragt ihr auch gern so einen Mix aus schick und sportlich oder geht ihr lieber auf Nummer sicher und bleibt einem Stil treu?


Read More

21. Oktober 2015

How I wear: Maxischals

Hey meine Lieben,

Melanie hat euch vor einigen Tagen die Herbstklassiker vorgestellt.
Passend dazu zeige ich euch heute, wie ich meine Maxischals am liebsten trage.

Ich liebe meine "Pferdedecken" (so nennt meine Mutti sie), denn sie halten wunderbar warm, sind super kuschelig und können ein Basic-Outfit echt toll aufpeppen.

Variante 1


Im ersten Look trage ich den Schal ganz einfach um den Nacken gelegt. Er erfüllt damit zwar keinen praktischen Nutzen, aber kaschiert vorn herum Einiges. Er peppt einfach das Outfit etwas auf und lässt es in meinen Augen etwas vollständiger wirken.

Variante 2


in Variante 2 habe ich den Schal als eine Art Poncho um die Schultern gelegt. So hält kuschelig warm und sieht echt stylisch aus :) Wenn man das ganze an der Taille mit einem Gürtel fest macht wirkt es noch cooler :)

Variante 3


Look 3 ist wahrscheinlich der klassischste von allen, aber durfte natürlich nicht fehlen. So Locker um den Hals gelegt finde ich diese Variante am lässigsten.

Rollkragenpulli: S.Oliver | Jeans: C&A | Chelsea-Boots: Deichmann | Schal: Zara


Wie tragt Ihr euren Maxischal?
Lasst es uns in den Kommentaren wissen :)

Liebste Grüße


Read More

14. Oktober 2015

Herbstoutfit mit Pünktchenrock


Kennt ihr das, wenn ihr ein Kleidungsstück seht und genau wisst: "Das ist es, das muss ich haben!"? Mir erging es bei diesem Pünktchenrock so - ich sah ihn und wusste, er gehört zu mir (wie mein Name an der Tür...) - na, wer hat jetzt alles einen Ohrwurm? Zurück zum Rock: Auf meinem Blog hab ich ihn bereits in einem 50er Jahre Outfit mit einer süßen weißen Spitzenbluse und gelben Pumps gezeigt und jetzt gibt es hier die Herbstvariante zu sehen.


Es gibt ja ein paar Kleidungsstücke, die nur für eine bestimmte Jahreszeit passend sind, aber ich finde, dieser Rock passt zu allen Jahreszeiten perfekt. Ich trage sowieso gerade im Herbst und Winter gern Röcke und Kleider, da kann man dann alle möglichen Strumpfhosen zu kombinieren - und Strumpfhosen find ich super! Für mich sind eigentlich beige- braun- und grüntöne typische Herbstfarben, aber da ich den Pünktchenrock so gern mag und ihn mal wieder tragen wollte, hab ich ihn (obwohl er blau ist) einfach mit einem meiner liebsten beigen Herbstpullover und brauner Strumpfhose kombiniert - und fertig war das perfekte Herbstoutfit!

Tragt ihr auch im Herbst hauptsächlich Naturfarben oder tragt ihr das ganze Jahr über gleiche Farben? Und wie gefällt euch mein Pünktchenrock bzw, das ganze Outfit?





Read More

7. Oktober 2015

Herbst Klassiker

In jeder Zeitung sieht man was alles Trend ist, was kommt und was man unbedingt kaufen muss, bevor man sich aber in die letzten Tage der Fashion Week stürzt um Trendteile zu bekommen, sollte man einen Blick in seinen Kleiderschrank werfen und viel so Geld sparen.
Dort findet sich sicher das ein oder andere Teil aus dem letzten Jahr was ihr auch jetzt wieder tragen könnt, doch was sind den überhaupt diese "Herbst Klassiker" von denen ich spreche?


Boots
Jedes Jahr auf neue kommen im Herbst die Chelsea Boots in allen Farben auf den Markt, sicher findet ihr in eurem Schrank noch das ein oder andere Paar Boots was ihr auch jetzt wieder tragen könnt. Sei es das klassische schwarze Paar aus Glatt- oder Wildleder, ein Modell in Braun oder vielleicht einem schönen Grauton, all diese Schuhe könnt Ihr in diesem Jahr wieder auspacken und tragen. Herbstzeit ist Bootszeit!



Maxi Schals
Sei es das Modell von Zara, ein Erbstück oder ein Klassiker von einem großen Designer - all diese Teile habt Ihr sicher im Schrank und müsst euch keinen neuen Schal kaufen sondern habt Geld für andere Dinge über. Ein Schal geht im Herbst und Winter immer und hält schön warm.



Strick
Kaum wird es kühler packen wir alle doch gerne die Strickjacken und Pullover wieder aus und genau die haben sicher noch einige aus dem letzten Jahr. Schaut doch mal durch ob euch noch alles passt und gefällt, die meisten Dinge aus dem letzten Jahr sind auch dieses Jahr wieder tragbar. Gerade Beige, Brauntöne und Grau geht dieses Jahr wieder, genauso wie klassisches Schwarz oder Weiß. Auch schaut erstmal durch bevor ihr auch x neue Strickteile kauft - das spart Geld und am Ende bleibt mehr für andere Dinge und Trends.

Trenchcoat
Ein Trenchcoat ist ja wirklich der Klassiker zum Jahreszeiten Wechsel, ob es nun Frühjahr oder Herbst wird - dank seinem Klassischem Schnitt und den oft sehr klassischen Farben kann man Ihn Jahr für Jahr wieder tragen. Vielleicht habt Ihr euch ja mal ein Modell von Burberry gleistet oder sogar vererbt bekommen? Sollte das nicht der Fall sein, nicht schlimm - auch Modelle von H&M tuen es jedes Jahr auf neue.

Leder
Auch jedes Jahr auf neue hängen im Herbst Lederjacken in den Shops und ich denke das mittlerweile  wohl jeder mindestens eine im Schrank hängen haben wird. Auch die könnt Ihr jetzt wieder super zu allen Dingen kombinieren und tragen. Daher auch hier lieber erstmal schauen ob auch bei euch ein entsprechendes Modell im Schrank hängt bevor Ihr etwas neues kauft.


Fake Fur
Die letzten 2 Jahre war im Herbst und Winter "Fake Fur" ein Thema, schaut doch mal nach ob Ihr euch noch nicht von eurem Stück im letzten oder vorletzten Jahr getrennt habt. Sollte es noch vorhanden sein unbedingt wieder auspacken und tragen - auch in diesem Herbst ist es wieder ein Thema. Das Outfit unten in aus dem letzten Jahr - mehr dazu findet Ihr auf meinem Blog.



Und werft nun schnell ein Blick in den Schrank und kauft euch Teilchen die Ihr noch nicht habt und spart so vielleicht viel Geld.
Read More

30. September 2015

53 Classics...

Little Black Dress


Ich denke die eine oder andere wird schonmal etwas über die 50 classics for your closet gelesen haben, ich finde die Idee gar nicht so schlecht. Ich denke das es gewisse Teile gibt die jeder im Schrank haben sollte und die auch jede Saison wieder getragen werden können. Die Liste des
Matchbook Magazin die man sich hier runterlasen kann, habe ich als Vorlage genommen und beim Kleiderschrank aufräumen einfach mal speziell danach geschaut.
Für mich war dabei wichtig auch hochwertige Produkte zu haben die nicht unbedingt eine Marke brauchen, aber einfach wertig sind.

Lanvin
Halbschuh: Lacoste LIVE, Ballerina: Lanvin


Schuhe
Ballerinas ✔ 
Halbschuhe 
Sneakers 
Sandalen 
Schwarze Pumps 
(hohe) Stiefel ✔

Bei den Schuhen sehe ich kein Problem, Ballerinas stehen im Schrank, teilweise habe ich sogar einfach viel zu viele. Hier kann ich wirklich Lanvin Ballerinas  empfehlen! Ich weiß sie sind nicht günstig, dafür aber sehr bequem und halten sehr lange, mein erstes Paar trage ich nun seit 3 Jahren!
Halbschuhe sind bei mir in Form von  Lacoste Schuhen im Schrank vorhanden, ich denke das hier auch 1-2 Paar ausreichen - ich trage eh fast ausschließlich Ballerinas.

Sandalen liebe ich von Tommy Hilfiger, vor allem das Modell Julia hat es mir angetan und dufte deshalb schon dreifach einziehen.
Auch schwarze Pumps stehen im Schrank, werden aber so gut wie nie getragen (danke Liebe Bänder)
Hohe Stiefel hab ich nicht im Schrank, außer Ihr wertet UGG Boots als solche, ich greife da eher zu Stiefeletten aus einem Wild-, Glattleder Mix von Tommy Hilfiger.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee wo es schöne hohe Stiefel gibt?

Victoria Secret Bikini
Bikini Victoria Secret , Brille: Chloe, Clutch: Boss Parfüm


Accessories
Seidenschal
Schal
Strohhut 
Sonnenbrille (Tortoise)  
Regenschrim 
Strumpfhose (blickdicht)
Clutch 
Ledertasche 
"Casual Tote"
bunter schmaler Gürtel 
breiter Ledergürtel 
Spitzen Unterwäsche 
schwarzer Bikini

Auch hier bin ich überraschend gut aufgestellt, auch wenn ich es nie gedacht hätte. Einen Seiden und Kaschmirschal schal habe ich zwar noch nicht aber wer weiß irgendwann werd ich auch die mal finden. Ich finde die Schals von Burberry wirklich schön und vielleicht ist das ja mal eine Anschaffung die ich mal tätigen werde.
Sonnenbrillen habe ich zu Hauf, einen Regenschirm hat wohl jeder im Haus und blickdichte Strumpfhosen gehören für mich gerade im Herbst und Winter einfach dazu. Ein schwarzer Bikini findet sich zwischen den 15! Bikinis in meinem Schrank natürlich genauso wie verschiedene Gürtel verschiedener Ausführungen.

Jeder der meinen Blog schon länger kennt, weiß auch das ich mir in Sachen Taschen keine Sorge machen muss, statt nur einer Clutch besitze ich gleich 2 in verschiedenen Farben, auch Ledertaschen habe ich (meine geliebte schwarze Prada die ich zB hier trage), auch eine Casual Tote habe ich im Schrank und habe sie hier gezeigt.  Und überraschender Weise besitzet ich sogar 2 Strohhüte obwohl ich sie kaum trage - vielleicht ändert sich das ja im bald anstehenden Urlaub?

Tops
Kaschmir V-Ausschnitt Pullover
Kaschmir  Cardigan 
Klassik T-Shirt 
Langarmshirt 
gestreiftes Shirt mit U-Boot Ausschnitt  
Oxford Hemd ✔
Tunika 
Seidenbluse 
Poloshirt
"Long Wrap Cardigan" 
elegantes Tanktop 
Seiden Camisole ✔

Hier ist meine Liste schon viel leerer, auch habe ich einiges gestrichen was ich so nicht tragen kann weil es an mir einfach doof aussieht.


Perlenkette
Perlenkette: ?? Ohringe: etsy Uhr: Daniel Wellington 

Schmuck
Diamant Ohrringe
Perlen Ohrringe 
Perlenkette 
Sigel Ring
Uhr 

Hier habe ich bisher nur 3 Teile, einen Sigel Ring finde ich nicht schön, daher ist er gestrichen. Diamant Ohrringe kommen irgendwann mal hinzu - wer weiß wie spendabel hier zum Beispiel mal mein Mann zum Hochzeitstag ist!


Jacken
Trenchcoat 
Wollmantel 
Jeansjacke ✔
Navyblauer Woll- Blazer  
(Weste ✔)
(Winterjacke )
(Lederjacke  )

Beim Thema Jacken sehe ich eine Jeansjacke als nicht so wichtig an, habe aber dennoch eine im Schrank! Weil auf der List etwas fehlte habe aber noch 3 Posten hinzugefügt die für mich Extrem wichtig sind. Den Rest habe ich so oder so ähnlich im Schrank hängen. Beim Trenchcoat träume ich noch von den Burberry Modellen, diese sind aber sehr teuer und ich weiß noch nicht ob mir ein "Mantel" so viel Geld wert ist. Sonst sehe ich eine schöne Lederjacke, eine gute Winterjacke und eine Weste als wichtig an- die stehen daher mit in der Liste.


Hosen
Jeans 
Gestreifte Pyamahose
schmale schwarze Stoffhose
Khaki Hose

Auch hier ist die Liste die ich habe kurz, ich habe hier Jeans! Ich Trage nicht viele Hose und trage sie auch nicht wirklich gerne, daher reicht es mir wenn ich eine gut sitzende Jeans im Schrank habe - in meinem Fall kommen die aktuell von Levis!



Kleider & Röcke
"kleines Schwarzes" 
Alltagskleid 
Shirtkleid 
A-Linien Ballkleid 
Woll Bleistiftrock
Baumwoll Minirock 

Die Liste ist wie ihr sehr voll, Bleistiftröcke musste ich streichen da sie mir weder gefallen noch stehen. An Kleidern und Röcken bin ich eh sehr gut aufgestellt da ich diese häufig trage.In meinem Schrank befinden sich sicher über 50 Kleider die ich alle super gerne trage und euch sicher bald auch ein Look damit präsentieren werde.



Wie gut ist euer Schrank aufgestellt? 
Habt ihr hochwertige Basics die immer gehen oder kauft ihr lieber günstig?

Read More

16. September 2015

Maritim unterwegs am Tempelhofer Hafen

Ich weiß, wir haben schon Herbst und das hier ist ein Sommeroutfit, aber als ich diesen Post geplant hab, waren es 33 Grad und außerdem ist es doch auch ganz nett, noch ein wenig im Sommer zu schwelgen und die warmen Gedanken noch ein wenig im Gedächtnis zu haben. Also, das hier ist also mein Sommeroutfit im Herbst - das nächste wird dann herbstlich, versprochen! :-)
Eigentlich wollten mein Mann und ich nur eine Fahrradtour machen und da ich immer meine Augen nach schönen Fotomotiven in der Natur offen halte, musste natürlich auch unsere Kamera mit. Manches Mal bin ich schon vom Rad gesprungen und hab mitten auf unserer Tour einen Stop eingelegt, um einen schönen Schmetterling oder eine Pusteblume im Sonnenlicht zu fotografieren. Die Natur hält aber auch immer wieder wunderschöne Fotomotive parat - darum bin ich immer vorbereitet und nehm die Kamera überall mit hin. So auch während unserer Fahrradtour, die wir an einem sonnigen Sonntag in unserer Nachbarschaft machten. 


Da wir noch nicht so lange im Umland von Berlin wohnen und auch erst vor Kurzem auf den Geschmack von langen Fahrradtouren gekommen sind, mussten wir erst einmal ein wenig die Gegend erkunden und haben dabei den wunderschönen Tempelhofer Hafen entdeckt, der gar nicht so weit von uns entfernt ist. Letztes Jahr im Sommer fand dort auch das Fashion Blogger Café statt, daher kannte ich den wunderschönen Hafen schon, aber dass er so nah und von uns zu Hause mit dem Rad erreichbar ist, war mir nicht bewusst.


Umso mehr freute ich mich mal wieder, dass wir die Kamera mitgenommen hatten, denn, wie der Zufall es so wollte, hatte ich mich an dem Tag für ein maritimes Outfit in blau weiß entschieden - als hätt ich es vorher geahnt, dass wir ans Wasser kommen und dort so coole Fotos machen könnten. Ich finde, das blau weiße Outfit passt einfach perfekt zum Hafen und zu dem maritimen Flair - am Liebsten wär ich auf eines der hübschen Boote dort gestiegen und rausgeschippert.


Ich trage auf den Bildern eine weiße Stoffhose von Primark (heute gehe ich nicht mehr bei Primark shoppen, aber da sie schon älter und noch nicht kaputt ist, werd ich sie noch weiter tragen!), das Top ist von gdm, ist aber auch schon von 2013 und hat nur 10,00 € gekostet - super Schnäppchen und die Tasche hab ich letztes Jahr von meiner Mama zu Weihnachten geschenkt bekommen - ich glaube, sie ist von Tchibo. Die Sandalen sind meine absoluten Lieblinge, sie sind von Tamaris und waren vor ca. 2 Jahren im Sale für nur 15,00 € - da musste ich sie direkt in blau und apricot mitnehmen und trage sie noch immer unheimlich gern!


Wie ihr seht, trage ich viele Teile, die ich schon seit mehreren Jahren besitze. Das ist ja heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich. Ich hab das Gefhl, dass viele nur den aktuellen Trends hinterherjagen, sich das Neuste vom Neusten kaufen, dann 2-3 Mal tragen und dann wieder entsorgen, um Neues zu kaufen. Ist das wirklich so oder bilde ich mir das nur ein?

Also ich muss ehrlich sagen, ich habe auch viel Kleidung - eigentlich viel zu viel, aber ich kaufe nicht nach Trends ein. Ich habe viele Basics, die ich immer wieder untereinander kombiniere und daraus neue Outfits zusammenstelle. So auch in meiner Reihe "Ein Teil, viel Style", in der ich zeigen möchte, dass man aus einem Kleidungsstück unheimlich viel rausholen kann und es zu vielen verschiedenen Anlässen tragen kann. Würde euch ein Post interessieren, in dem ich euch verschiedene Outfits mit dem gleichen Teil zeige? Also "Ein Teil, viel Style" hier auf dem Blog? Oder Tipps, wie ihr was am Besten miteinander kombinieren könnt?


Ich hoffe, mein erster Outfitpost hier auf meinem Blog hat euch gefallen und ihr lasst mir euer Feedback hier. Wie gesagt, wenn ihr Ideen habt, was ich euch in Zukunft zeigen oder bezüglich dem Thema "Fashion" erklären soll oder wie ich euch inspirieren kann, sagt mir einfach Bescheid! Ich freu mich über jeden Kommentar!


Bis zum nächsten Mal!
Eure Anna






Read More

9. September 2015

Black ´nd Silver

Hey meine Lieben,

im letzten Jahr habe ich im Sale bei Deichmann ein Paar wunderschöne High-Heels ergattern können. Leider sind diese viel zu hoch und zu unbequem um sie im Alltag zu tragen, ein Hingucker sind sie aber dennoch.


Heute möchte ich euch ein Outfit mit diesen Schätzen zeigen, welches ich ohne sie auch gern im Alltag trage.


Ich habe die Schuhe mit einer engen schwarzen Jeans kombiniert und trage eine schwarzes, ärmelloses Top aus ganz leichtem Stoff dazu.


Hingucker beim Shirt ist der silberne Reißverschluss am Rücken und die mit Kunstleder abgesetzten Ränder. Ich finde das gibt dem Top etwas raffiniertes, bleibt aber trotzdem schlicht.


Dazu trage ich eine schwarz-weiße Tasche in die meine wichtigsten Sachen reinpassen.


Schuhe: Deichmann | Top: NoName | Jeans: H&M | Tasche: Karstadt | Uhr: Samsung

Wie gefällt euch das Outfit?
Habt Ihr auch Schuhe die ihr nur besitzt weil sie so schön sind, welche aber toal unbequem sind?

Liebste Grüße


Read More

6. September 2015

Melanie von Glitter and Glamour

Da wir ja sogar 5 Mädels sein werden die euch hier über verschiedene Themen schreiben und jede von uns auch einen eigenen Blog hat möchte ich euch heute einfach mal meinen Blog vorstellen und euch natürlich auch verraten was ihr von mir hier auf dem Blog erwarten könnt.





Ich heiße Melanie, bin 26 Jahre Alt und komme aus der Nähe von Dortmund, mein eigentlicher Blog heißt Glamour & Glitter. Diesen schreibe ich seit 2010, angefangen hat alles mit Beauty, wo mit ich mich aber seit gut einem Jahr nicht mehr zu 100% identifizieren kann und daher ist mein Blog seit dem sehr Fashionlastig. Beauty, Lifestyle, Reisen und sogar Food sind aber auch Themen auf meinem Blog geworden.

Ich liebe es Shoppen zu gehen und zu Reisen, nichts ist schöner als die Welt zu sehen und fremde Orte zu entdecken. Besonders angetan haben es mir New York und die Malediven. So unterschiedlich das auch klingt, beides ist auf seine Art einfach zauberhaft. Auf meiner Travel Bucket List stehen aber auch noch Ziele wie Bali, Australien, Dubai und Hawaii.
Beim shoppen kann ich nur schwer an Designern und großen Marken vorbei gehen, auch wenn ich natürlich auch bei großen Ketten wie H&M mal zuschlage. Besonders angetan haben es mir Sonnenbrillen, Taschen und Kleider - von allem kann ich nie genug bekommen. Farblich trage ich am liebsten rosa, weiß und alles was Streifen hat.

 

Hier auf dem Blog werde ich über sehr ähnliche Posts schreiben, auch hier werde ich den Mode, Reisen und Dekobereich abdecken. Aber keine Sorge ich werde keine Post´s doppelt schreiben. Ich habe hier viel mehr an ausführliche Reiseberichte gedacht, aber auch an Ausflugstipps und Packhilfen. Im Mode Bereich werd ich mich wohl mehr auf Trends, Sale Picks und solche Dinge beschränken, Outfits wird es von mir hier eher weniger geben - wer die von mir sehen möchte ist auf meinem eigentlichen Blog richtig.
Und Deko war schon immer ein Bereich den ich gerne ausprobieren wollte und mich auf Glamour & Glitter nie getraut habe, daher werde ich hier einfach mal schauen wie das Thema ankommt und mal sehen vielleicht dürft ihr auch auf anderen Kanälen bald mehr Deko bewundern?

Apropos andere Kanäle, solltet Ihr mehr von mir lesen wollen könnt Ihr mir auch auf Instagram, Facebook & Twitter folgen.
Read More

Anna von Annanikabu - voller Lebensfreude

Hallo ihr Lieben!

Mein Name ist Anna, ich bin 26 Jahre alt, lebe mit meinem Mann in Berlin und ich blogge normalerweise auf dem Blog "Annanikabu - voller Lebensfreude" über alles, was das Frauenherz höher schlagen lässt.


Bisher war mein Blog hauptsächlich ein Fashion- und Lifestyleblog, da ich aber jetzt hier den Part "Fashion" mit 2 anderen Mädels übernehmen werde, wird dieses Thema auf meinem Blog eher kürzer treten - ihr merkt schon, ich bin die, die immer ihre Outfits zeigen wird! Neben Fashion werde ich euch hier auch ab und an ein paar Buchtipps geben, ich lese nämlich unheimlich gern und möchte euch dazu inspirieren auch zu lesen, denn durch das Lesen kann man so gut abschalten und in seine eigene kleine Welt eintauchen. Genau, wie auf meinem Blog. Der ist nämlich meine kleine Traumwelt.






Dort berichte ich von meinen Reisen und von Events, die ich besuche und gebe berichte von schönen Orten und, was man wo gesehen und besucht haben sollte. Neben dem Reisen koche ich unheimlich gern und teile leckere Rezepte mit meinen Lesern. Außerdem beschäftige ich mich mit dem Thema Nachhaltigkeit und möchte in Zukunft ein paar Tipps und Tricks rund um dieses so wichtige Thema geben. Es wird dazu Interviews mit Unternehmen geben und ich stelle euch Marken vor, die nachhaltig produzieren.


Und falls jemand von euch in nächster Zeit heiraten wird oder das Thema Hochzeit interessant findet - ich schreibe in der Kategorie "Wir heiraten" über unsere eigenen Hochzeitsvorbereitungen und zeige euch Do it yourself Sachen, die wir für unsere Hochzeit gebastelt haben.




Wenn ihr noch mehr über mich wissen möchtet, dann schaut doch einfach mal auf meinem Blog, meiner Facebookseite oder bei Instagram vorbei und ansonsten freu ich mich darauf, ein Teil von "Beauty, Fashion, Lifestyle" zu sein und mit den anderen Mädels hier den Blog zu rocken! ;-)


Read More

© Befali_de, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena