29. Juli 2016

Sommerliches Ofengemüse

Hallo Ihr Lieben,

im Sommer isst man ja eher leichte und frische Speisen, aber immer kalte Küche oder Grillen ist ja auch nicht das Wahre. In dieser Jahreszeit ist die Auswahl an frischem Gemüse ja sehr groß und Markttage laden dazu ein, sich den Korb mit allen möglichen Gemüse- und Obstsorten zu füllen.

Diese Rezeptvorschläge sind wie immer nur als Anregung gedacht, ihr könnt gern eure Lieblingsgemüse verwenden.


Für mein Ofengemüse ( für 2 reichhaltige Portionen) benötigt man:

2 große Tomaten
1 mittelgroße Zucchini
ca. 100 g grüne Bohnen
1/2 Paprikaschote
ca. 125 g Fetakäse
2 dicke Scheiben kräftiges Brot
5 - 6 Scheiben Schinken(-speck)
Salz, Pfeffer, Olivenöl
frische Kräuter, wie Basilikum, Thymian oder Oregano
Holz-Zahnstocher





Zubereitung:

Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser blanchieren. 

In der Zwischenzeit die Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Längsstreifen schneiden und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
Nun den Paprika in Streifen schneiden und den Fetakäse, sowie die Brotscheiben in Würfel schneiden.

Bei den Tomaten den Boden und den Deckel abschneiden.

Nun die Paprikastreifen, Feta-Würfel und Brotwürfel in die Zucchini-Streifen einwickeln. Die abgegossenen Bohnen portionsweise in Schinkenspeck wickeln und etwas Schinkenspeck z.B. auch um einen Fetawürfel wickeln. Alles immer mit den Zahnstochern fixieren.

Etwas Fetakäse auf den Tomaten verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun alle Päckchen auf einem Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln und ein paar Kräuterzweige auf dem Backblech verteilen.

Bei 220 ° C Umluft ca. 15  - 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen lassen. Ggf. kurz vor Ende die Grillfunktion zuschalten.


Vor dem Servieren noch ein paar frische Kräuter auf das Gemüse geben.




Guten Appetit.

Herzlichst Anke


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Befali_de, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena