27. Juli 2016

[Make-Up] Summer Essentials

Hey meine Lieben,

in den letzten Wochen war es bei uns hier total heiß. Das bedeutet für mich, dass ich die dekorative Kosmetik, die in mein Gesicht kommt auf ein absolutes Minimum beschränke.
Dazu kommt die Tatsache, dass ich jeden morgen sehr, und ich meine sehr zeitig zur Arbeit aufbreche. Logischerweise nutze ich da jede Minute Schlaf die ich bekommen kann.
So ergab es sich, dass sich einige Produkte herauskristallisiert haben, zu denen ich intuitiv jeden Morgen greife. Es gibt schon noch andere Produkte mit denen ich ab und zu mal wechsle, z.B. beim Blush oder beim Lippenstift, aber ich habe mich hier mal auf Produkte aus dem Standardsortiment beschränkt.


Mein Make-Up beginnt meist mit den Augen, hier greife ich gern zu Rosatönen Weil sie die Augen strahlen lassen und frisch aussehen. Die "The blushed Nudes"-Palette von Maybelline enthält viele tolle Töne die sich auch für einen One-Shadow-Look eignen, deshalb greife ich immer wieder zu Ihr.
Vorgestellt haben wir euch die Palette bereits hier.

Die Volume-Colourist-Mascara von Manhattan liebe ich derzeit sehr, sie zaubert wirklich voluminöse schwarze Wimpern, verklumpt nicht und setzt sich nicht ab. Die Wimpern dauerhaft einfärben tut sie aber nicht.

Im Sommer geht für mich nichts über Glow, die Strobe Cream von MAC trage ich nur wie Creme-Highlighter auf den Wangenknochen auf und wenn ich lustig bin gebe ich noch Puder-Highlighter darüber.

Was Blush angeht tendiere ich immer zu Rosa oder Apricot mit sanftem Schimmer. ansonsten fühle ich mich zu fahl. Das Sleek Blush in Rose Gold ist seit mehreren Jahren ein absoluter Favorit.

Auch meine Lippen halte ich gern in Rosa. Aktuell mag ich die "Vivid Matte Liquids" von Maybelline sehr gern. Sie halten wunderbar und fühlen sich wirklich gut an. Mein Liebling ist die Farbe 05 Nude Flush.

Und tatsächlich trage ich auch nicht viel mehr wenn ich morgens das Haus verlasse. Okay, natürlich gehe ich nicht ohne gestylte Augenbrauen, aber das war es wirklich.
Auf Concealer und Foundation kann ich aktuell dank meiner Hautpflegeroutine gut verzichten, was mir glücklicherweise einiges an Zeit erspart.

Und jetzt seid Ihr dran, was sind eure absoluten Summer-Essentials?


Liebste Grüße



1 Kommentare:

  1. Die blushed nudes habe ich mir damals auch direkt geholt, als sie auf den Markt kam, aber sie seither kaum benutzt *schäm*. Dabei ist sie gerade jetzt im Sommer perfekt von der Farbzusammenstellung her! Die Volume Colorist gibt mir zu wenig Volumen und Länge. Ich benutze sie gern als Basis für den 'ersten Anstrich' aber dann muss noch eine zweite Mascara drüber, die ein bisschen mehr Wow-Effekt hat.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

© Befali_de, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena