26. Februar 2016

Make Up Revolution - Megahaul

 Hey ihr Lieben,

heute haben wir mal einen etwas anderen Post für euch. Wir zeigen euch unseren Make Up Revolution -  Einkauf. Vor einiger Zeit hatte das Label nämlich eine super Rabattaktion und wir konnten einfach nicht anders als Bestellen.
Heute möchten wir euch natürlich kurz zeigen was bei uns einziehen durfte und einen kurzen Eindruck wiedergeben.


Anke: Ich habe mich quasi einmal durch das Sortiment geshoppt und aus jedem Bereich (Augen, Lippen und Wangen) Produkte gekauft.


Sabrina: Die Auswahl fiel mir echt nicht leicht und letztendlich ist es doch weniger geworden als erwartet. Bei mir durften leider nur Lippen- und Augenprodukte einziehen, warum habe ich mich allerdings auch gefragt als ich die Bestellung auspackte ;)


Anke: Ich bin ein großer Fan von andersartigen Texturen und damit auch ein großer Fan von Liquid Blushes. Ich finde das die meisten flüssigen Blushes ein tolles und natürliches Finish hinterlassen. 


Die Pigmentierung ist bei beiden wirklich gut und nur ein Hauch von Produkt ist notwendig. Leider ist der "The One Fluid Blusher" in Pink Dew selbst auf meine helle Haut kaum sichtbar. Da aber auch etwas Schimmer enthalten ist, könnte dieser bei etwas dunklerer Haut gut als Highlighter funktionieren. 



Sabrina: Eines der ersten beiden Produkte welche ich euch zeigen möchte habe ich euch bereits bei meinem letzten Look gezeigt. Ich liebe diese kleinen Eyeshadowpaletten. Ich habe ursprünglich noch eine Dritte bestellt, allerdings war ich zu langsam und so durften nur die "I am in Love" und die "I am Sexy" bei mir einziehen. Die Lidschatten sind alle wunderbar pigmentiert und lassen sich sehr gut auftragen. Außerdem enthält jede Palette einen thematisch passenden Lippenstift. Leider ist der aus der "I am in Love"- Palette mit zu hell. Der Lippenstift der "I am Sexy"- Palette ist dagegen wunderschön.




Anke: Auch ich habe natürlich bei den Lippenprodukten zugeschlagen. Zuerst sind diese beiden klassischen Lippenstifte in aus meiner Sicht klassischen Herbst- und Winterfarben in den Warenkorb gewandert. Danach habe ich dann noch den Lippenstift in Stiftform entdeckt. Diese Art mag ich besonders, wenn ich unterwegs bin. Da hab ich gern Makeup in Stiftform. Es lässt sich gut transportieren und auch schnell auftragen.



Die beiden klassischen Lippenstifte sind supercremig und ausreichend gut pigmentiert. Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, verfliegt aber schnell. Der Lippenstift in Stiftform ist sehr gut pigmentiert und wasserfest. Ich habe ihn auch nur mit einem Öl wieder restlos entfernen können. Der ist also für lange Partynächte bestens geeignet. Die Farben der beiden klassischen Lippenstifte sind beides Rosenholztöne, einmal mit pinkem Unterton und einmal mit braunem Unterton. Der Lippenstift in Stiftform ist ein intensiver Beerenton.



Sabrina: Bei mir durften etwas kitschigere Modelle einziehen und so sind es diese süßen Herz-Lippenstifte geworden. Die Lippenstifte sind eher mittelmäßig pigmentiert aber trotzdem sehr schön zu tragen. Der rote Ton nennt sich "Heart Attack" und ist ein knalliges Rotpink mit kühlerem Einschlag während "Irregular Heartbeat" ein koralliges Orange ist.




Anke: Diese Lipglosse fand ich extrem spannend. Ich finde das Produktdesign ziemlich witzig und ich bin ein Verpackungsopfer. Also habe ich mich für 3 relativ alltagstaugliche Farben entschieden.



Wie ihr an den Swatches sehen könnt, sind die Glosse eher flüssige Lippenstifte. Sie sind sehr gut pigmentiert und deckend. Entsprechend intensiver sind auch die Farben. Nicht ganz was ich erwartet hatte, aber definitiv nicht schlecht. 


Sabrina: So eine wundervolle Pigmentierung wie von Ankes Lipglossen habe ich eigentlich auch bei meinen "Ultra Velour" Lipcolours erwartet. Leider wurde ich etwas enttäuscht. Sie sind wirklich sehr sher, und tragen sich sehr merkwürdig. Die sehr leichte Textur fühlt sich auf den Lippen extrem "flutschig" an. Außerdem riechen die Glosse sehr nach Kaffee. Ich versteh nur nicht warum :D





Anke: Die Lidschattenpalette hat mich angesprochen, weil neben den bekannten Nudetönen auch ein paar intensivere und speziellere Farben dabei waren. Der Applikator ist natürlich zu vernachlässigen. Ansonsten ist das Design relativ ausgefallen. Der Deckel ist aussen mit Kunstfell bezogen und in der Mitte prangt ein großes Kristallherz. Der Spiegel ist für den günstigen Preis von unter 5 € völlig in Ordnung und verzerrt nur minimal.




Besonders die dunklen und schimmernden Töne sind für eine Palette in der Preisklasse gut pigmentiert. Die hellen und matten Töne sind leider etwas schwach, lassen sich aber relativ gut aufbauen. Der Fallout ist minimal. Also alles in Allem eine solide Palette. 


Sabrina: Die letzten Produkte sind zwei Lip Power-Lippenstifte. Beide enthalten sowohl einen matten Lippenstift als auch ein Gloss. Leider ist sowohl der nudige "It´s my Life" als auch der rosafarbene "Can´t escape me" sind leider zu hell für meinen Teint und stehen mir nicht besonders gut. Ich werde sie aber demnächst mal mit meinem Lippenstift-Hack ausprobieren.





Anke: Dieses Blush- und Highlighterset ist ganz sicher das Juwel meiner Bestellung. Die Optik der Paletten ist zugegebenermaßen so lala, aber die inneren Werte sind wirklich gut. Die Pinsel sind in Ordnung. Mir persönlich sind sie zum Rouge-Auftrag zu weich, aber um großflächig Puder aufzustäuben oder zum nachträglichen Verblenden kann man sie durchaus verwenden. Das gesamte Set war im Angebot und hat knappe 10 € gekostet.


Hier seht ihr die Blushes. Wie gesagt, die Farbabgabe ist wirklich gut und das Finish matt und samtig. Durch die intensive Pigmentierung benötigt man nur wenig Produkt. Alle Blushes lassen sich gut verblenden und für einen intensiveren Look auch aufbauen.


Bei den Highlightern ist auch für jeden Hauttyp bzw. für jeden Look etwas dabei. Von intensiven kühlen, fast silbrig-weißen Tönen bis hin zu warmen goldenen Tönen ist alles dabei. Sie schimmern zugebenermaßen alle sehr intensiv. Aber es sind keine Glitzerpartikel enthalten. Die Rosa- und Korallfarbenen kann man sicher auch als Blush tragen, wenn man mal etwas mehr Glow braucht.


Nun hoffen wir, dass euch unser gemeinsamer Haul gefallen hat. Lasst uns doch gern eure Meinung dazu da.

Liebste Grüße

Anke und Sabrina





5 Kommentare:

  1. "Es ist weniger geworden, als erwartet" haha! Aber trotzdem habt ihr ordentlich zugeschlagen :)
    Von den Bildern her gefallen mir die Rouge-Palette und die verschiedenen Lipglosses am besten! Habt ihr auch schon mal bei bhcosmetics vorbeigeschaut? Das wäre vielleicht auch noch was für euch, da gibt es coole Nuancen und Tools rund um Make-Up!

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    AntwortenLöschen
  2. hihi...wir haben ja beide auch schon eine nicht ganz so kleine Sammlung zuhause *hust*

    Und die Rougepalette hat mich wirklich überzeugt, das habe ich gar nicht erwartet. BHCosmetics kennen wir beide und Sabrina hat in einem der vorangegangenen Posts die Carlie Bybel Lidschattenpalette vorgestellt.

    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. C&B with Andrea28. Februar 2016 um 18:38

    Wow das ist ja wie Weihnachten! Der `I am Love´ Lippenstift bzw. auch die dazugehörigen Eyeshadowpaletten gefallen mir auch sehr gut! Tolle Farben, vielleicht werde ich nach der Fastenzeit bei den ein oder anderen Produkten zuschlagen, vielen Dank für diesen tollen und ausführlichen Post! :)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. @Andrea: Ohja das ist es :) Ich hoffe du hast nach der Fastenzeit noch Glück :) Aber ich kann die Lidschatten von MUR allgemein empfehlen, ich hab ja noch ein paar mehr Paletten hier, die ich aus UK mitgebracht habe :)

    AntwortenLöschen
  5. Oha, da habt ihr ja ganz schön zugeschlagen. Tolle Ausbeute! Die Lidschattenpalette und das Blush- und Highlighterset gefallen mir am besten. Liebe Grüße vom BloggerCommentDay *xoxo* mupshimallow

    AntwortenLöschen

© Befali_de, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena